Nachrichten aus dem Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik

Suche

Zielgruppennavigation


(zum Nachrichtenarchiv)

Kolloquium "Trennverfahren im Licht der Energiewende"

[21.05.2012] Am 18. Mai 2012 fand anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Arlt das wissenschaftliche Kolloquium "Trennverfahren im Licht der Energiewende" in der Aula des Schlosses am Schlossplatz 4 in Erlangen statt.

Bavarian Hydrogen Center

[03.05.2012] Mit dem Bavarian Hydrogen Center (BHC) fördert der Freistaat seit Mai 2012 mit ca. 15 Millionen Euro ein gemeinschaftliches Forschungsprojekt, welches sich mit der Gewinnung und Nutzung von Wasserstoff aus regenerativen Quellen befasst. Von besonderem Interesse ist dabei die chemische Speicherung von Wasserstoff mittels sogenannter LOHC's. Seitens des TVT sind Prof. Arlt, einer der Initiatoren des Projekts, und Prof. Kaspereit beteiligt.

J.W. Gibbs Ehrendoktor der FAU

Josiah Willard Gibbs, der Begründer der Mischphasenthermodynamik, ist Ehrendoktor der Friedrich-Alexander-Universität:
Antrag von Prof. Beckmann auf Verleihung des Grades eines Doktors ehrenhalber
Urkunde zur Verleihung der Ehrendoktorwürde
Deutsche Übersetzung der Ehrendoktor-Urkunde Gibbs

Nachrichtenarchiv

Neue Professur am Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik

Seit 1.9.2011 ist Prof. Dr.-Ing. habil. Malte Kaspereit, bislang tätig am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg, der dritte Professor im Lehrstuhl TVT. Prof. Kaspereit ist Experte für dynamische Systeme, insbesondere in der Chromatographie und bei hybriden Prozessen.

Startschuss für den Energie Campus Nürnberg

Am 10.5.2011 wurde im Schönen Saal des Rathauses der Stadt Nürnberg der Energie Campus Nürnberg offiziell durch Übergabe von 4 der 10 erwarteten Förderbescheide ins Leben gerufen. Näheres hierzu in einer Presseerklärung.

Prof. Arlt in der Expertenkomission für Energieforschung und Energietechnologien

Staatsminister Martin Zeil und Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch haben Prof. Arlt in dieses Gremium berufen. Beide haben Wissenschaftler und Topmanager aus der Wirtschaft gewonnen, die mithelfen sollen, die Energieforschung im Freistaat voranzutreiben. Bis zum Herbst soll die 13-köpfige Expertenkomission "Energieforschung und -Technologie" beraten, auf welche Weise neue Technologien entwickelt werden können.

Prof. Arlt zum ersten Leiter des Energie Campus Nürnberg bestellt

Die Leiter der den Energie Campus Nürnberg tragenden Institutionen haben am 24.03.2011 Herrn Prof. Wolfgang Arlt zum Leiter (Sprecher der wissenschaftlichen Leitung) gewählt. Er führt damit seine Funktion als Gründungsleiter weiter, zu dem er am 11.05.2010 gewählt wurde.

Leibniz-Preis für Prof. Sadowski

Frau Prof. Gabriele Sadowski, die sich bei Prof. Arlt habilitiert hat, hat den mit 2,5 Mio Euro dotierten Leibniz-Preis gewonnen. Die allerherzlichsten Glückwünsche!

Neuer Studiengang Energietechnik

Weitere Informationen: Webauftritt des Studiengangs Energietechnik.

Prof. Wolfgang Arlt über Klimawandel und den Mangel an Energie.

DER NEUE TAG - Oberpfälzischer Kurier (25.2.2010)

Mittelbayerische Zeitung

Prof. Helmut Knapp verstorben

Nach schwerer Krankheit ist Prof. Helmut Knapp, mein Vorgänger am Lehrstuhl an der TU Berlin, verstorben. Er wurde 85 Jahre alt. Sein Leben war erfüllt von akademischen Erfolgen. Helmut war mein Vorgänger am Lehrstuhl in Berlin. Diejenigen, die ihn erlebt haben, schätzen seinen klugen und scharfen Geist. Einmalig waren seine Strichmännchen, die oft mehr sagten als Worte. Helmut war mein hoch geachteter Gesprächspartner und als Emeritus jederzeit loyal. Er war unglücklich, als ich Berlin und "seinen" Lehrstuhl in 2004 verließ. Ich verliere einen geschätzten Freund.

Ihr W. Arlt

nach oben